vögel kotzen nicht

heute mal wieder mit nem alten kollegen gemailt. ein paar erinnerungen an damals: hochzeit von new economy und medienhype. die zeiten, als es ein wert an sich war, meeting statt…

die demission des herrn m.

dienstag bei tagesausbruch. deutschlands qualitätsjournalisten in heller aufregung. "der aderlass der spd setzt sich fort", meldet tagesschau.de ganz aufgeregt. auch ddp und reuters lassen die drähte glühen: ER hat angekündigt,…

lesetipp

je nach sichtweise erschreckend, erstaunlich, erfreulich - in jedem fall aber lesenswert: 200 seiten darüber, warum sich print gegen online so schwer tut.

wie man´s nimmt

zum ersten mal seit 2001 haben die deutschen zeitungen wieder ein umsatzplus zu verzeichnen. da jubelt der verband und einer der verbandsoberen lässt sich zu der aussage hinreissen, zeitungen "liegen…

foto-blog

der überaus geschätzte kollege fabian mohr vertritt in seinem lesenswerten blog die ansicht, die meisten online-angebote seien mitunter auch deshalb etwas dröge, weil sie am schreibtisch gemacht würden. schon richtig,…

sex sells…

...und irgendwie muss man der verdammten ivw ja was melden können. heute in der rechten teaserleiste bei einem "nachrichtensender": 1 x das wort "halbnackt". 1 x das wort "nackte haut".…

nicht mal angeschaut…

interessante theorie bei den freunden des medienrauschens: dort wird behauptet, die jury des umjubelten grimme online awards würde sich keineswegs die mühe machen, alle eingereichten beiträge zu sichten. klingt naheliegend…

curiosity killed the cat (I)

neulich von einem verlag gehört, der seinen redakteuren keine eigenen mailaccounts zur verfügung stellt. stattdessen gibts eine e-mail-sammelstelle. dort bitte anmelden, anstellen, mail ausdrucken lassen. bei antwort das gleiche prozedere…