nicht mal angeschaut…

Tweet

interessante theorie bei den freunden des medienrauschens: dort wird behauptet, die jury des umjubelten grimme online awards würde sich keineswegs die mühe machen, alle eingereichten beiträge zu sichten. klingt naheliegend (und ausserdem ja auch per logfile nachprüfbar). wie sollen fünf oder sechs leute rund 1400 seiten wirklich gründlich anschauen können?
einer verschwörungstheorie würde ich natürlich nie […]