revolution, nächster teil

nee, echt nicht - ich mag euch eigentlich nicht als wanderprediger in sachen sich verändernder medienwelten auf den geist gehen. zur lektüre empfehle ich dennoch dieses stück hier und frage…

ich, der kaiser

ich bin beckenbauer und ich bin einstein. wer um himmels willen hat sich diese unsinns-kampagne ausgedacht und ist auch noch stolz darauf, sie als kampagne der deutschen medien zu verkaufen?

eine böse ahnung

man sollte ziemlich dringend lesen, was fabian mohr über seine persönliche berührung mit dem überlebenskampf von zeitungen berichtet. dabei hatte ich fabians erzählungen aus den usa in den letzten monaten…

der griff an die eigene nase

natürlich war das für die allermeisten parteien kein sehr schöner wahlabend gestern. für die demoskopen aber erst recht nicht und auch für unseren berufsstand nicht. obschon man natürlich darüber streiten…

very nice site

musste ja mal sein: die ersten spammer haben die seite entdeckt und sind voll des lobes ("very nice site"). der anschließende pornolink ist dann nicht mehr ganz so nice. genug…

marginalisierte nicht-erneuerer

warum ich meinen dozentenjob an der djs so liebe? einfache antwort: weil ich meistens nach einer unterrichtswoche schlauer wieder herauskomme als die schüler. keine sorge, ich bemühe mich, die leute…

lexikon der absurditäten

wirklich nicht schön ist das, wenn man noch jahre nach einem ereignis für die folgen des ereignisses verantwortlich gemacht wird, obwohl man schon damals sagte, dass man die befürchtung habe,…

bloggende ich-ag´s

momentan mal wieder djs-woche, diesmal die ausgesprochen nette klasse 41 a. natürlich darf das hype-thema blogs garkeinenfalls fehlen. oft gestellte frage aus der klasse: welche relevanz haben blogs? stellt man…

versuch einer reportage

bin selbst lang genug an irgendwelchen tickern rumgesessen, um einigermaßen zu verstehen, wie politischer journalismus tickt und wie wahlkämpfe laufen. wundere mich deshalb auch über vieles nicht mehr. auch nicht…