Die Zahl des Tages

43.

Genau 43mal hat die Telekom ihr Angebot verkaufen können, Fußball übers Internet zu schauen. 43mal. Bei einer Einschaltquote von 100 Prozent kommentiert Herr Beckenbauer also künftig für 43 Zuschauer im Netz.

Triple Play, das hat echt Zukunft.

Und mal ehrlich, wer will Fußball von der Telekom? Es ist ja schon unangenehm genug, dass man am Tag des Sendestarts als ein im Herzen Bayerns lebender Blogger leider keine Bundesliga live mehr schauen kann, weil Premiere und Arena ein organisatorisches Desaster ersten Grades abgelegt haben.

Anmerkung: Die Zahl 43 stammt aus Recherchen der SZ. Vielleicht waren es auch nur 42, möglicherweise doch schon 57, who cares.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.