Ein bisschen dauert´s noch…

Das 43-Zuschauer-Fernsehen der Telekom lässt irgendwie noch ein bissel auf sich warten, was insofern nicht weiter schlimm ist, weil es ja nur 43 – nungut, nennen wir es die Gnade der nicht messbaren Quote.

In jedem Fall beschleicht mich allerdings das Gefühl, dass sich selten zwei große Unternehmen (ok: ein großes und ein mittelgroßes, das aber immerhin mal Beinahe-Monopolist war) so peinlich in der Öffentlichkeit präsentiert wie diese beiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.