Zeitung macht IP-Lokalfernsehen

Interessante Multimedia-Konstellation unterm Dom: Der Kölner Stadtanzeiger als Zeitung und Platzhirsch vor Ort macht jetzt auch lokales Fernsehen, ohne dafür den Fernseher bemühen zu müssen. Auf KSTA.TV gibt es ab sofort diverse eigenproduzierte lokale Formate, zusätzlich zu den bisher eingekauften überregionalen Videos. Auf wen das zielt, ist klar. Und dass man den lokalen Mitbewerber auf Fernsehebene mit einem ählich gearteten Format rund um den 1. FC Köln zu bedrängen versucht, lässt ebenfalls Rückschlüsse zu. Man darf gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.