OnPDF

Ich nehme mir ganz viele PDF´s, drucke sie am heimischen Tintenstrahler aus und klammere die einzelnen Seiten zusammen und habe dann meine Zeitung. Ich glaube, es war irgendwann mal in den späten Neunzigern, als ich diesen Gedanken letztmals als halbwegs ernste Zukunftsvision gelesen habe.

Dass genau dieses Konzept jetzt ernsthaft alles ist, was beim Start von OnRuhr rausgekommen ist, hätte ich nicht mal in unruhigen Nächten geträumt. Bei der WAZ werden sie die Sektkorken fliegen lassen. Dass der Rest der Bloggosphäre dieses Projekt ebenfalls schon abgehakt und es nicht mal irgendeiner Diskussion für wert hält, sagt eigentlich alles. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.