Kreative Überschriften

Man halt es als Sportjournalist auf dem Boulevard nicht leicht. Immer wieder Spekaulationen, Gerüchte und der Wunsch der Leser (und des Chefredakteurs), täglich so viel wie möglich aus der bunten Glitzerwelt des FC Bayern zu erfahren. Noch dazu, wo doch jetzt der traditionell verschwiegene und dem Boulevard wenig zugetane Klinsi nach München kommt. Und dem die Bayern aus der Hand fressen. Was Klinsi sagt, ist Gesetz – und weil Klinsi immer weniger sagt, sagen auch die Bayern immer weniger, künftig vermutlich sogar nur noch gegenüber sehr ausgewählten Journalisten, die in der Vergangenheit dem FC Bayern, nun ja, freundlich gesonnen waren.

Immer weniger Futter also, immer mehr, die sich ums Futter streiten – und da darf man sich dann auch nicht wundern, wenn Überschriften zu einem eher spekulativen Thema gewisse Ähnlichkeiten aufweisen… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.