Computer sind doof

Wie ich wegen einer kenianischen Laienpredigerin gelernt habe, warum diese Sache mit der Filter-Bubble und dem Ausblenden von Wirklichkeiten im Netz vielleicht relevanter ist, als man sich das so denken kann. Warum ein Algorithmus immer schlauer ist als wir und warum man ihn doch ganz leicht überlisten kann. Das alles und noch ein paar Gedanken mehr drüben im Unhipster-Blog bei cicero.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.