Ein bisschen Software (2)

Nützliches Spielzeug für all jene, die gerne an sieben Projekten gleichzeitig arbeiten, gelegentlich unstrukturierte Geistesblitze zu Papier bringen müssen und neben dem virtuellen Schmierzettel auch noch wichtige Mails oder Office-Dokumente an exponierter Stelle ablegen wollen: Ever Note, eine virtuelle Klade bzw. virtuelles Ringbuch. Kostenlos-Version reicht völlig aus und ist der 100-Euro-Konkurrenz von Microsoft („One Note“) beinahe ebenbürtig. Nur das Firefox-Addon hakt etwas, aber darauf kann man ggf. auch gut verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.