Und übrigens…

…wenn die Meldung, dass Sarkozy und Carla Bruni geheiratet haben, es aktuell u.a. bei Spiegel Online und bei N24 zu Aufmacher-Ehren bringt, sollten wir tatsächlich nicht mehr allzu viel über „Qualitätsjournalismus“ diskutieren.

Oh my god.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. ja ja ja. das ist messerscharf beobachtet und so im vorbeigehen notiert. sehr gut. ein wunderbares beispiel für die sorglosigkeit und egalhaltung unserer medienvertreter als 4. bis 6. macht im lande.
    dazu fällt mir auch noch die „große alte dame“ der Nachrichtenkultur, die Tagesschau, ein. hier täglich gefühlte ewigkeitslange berichte über vorwahlen in amerika. die korrospondeten sind ja eh vor ort. muss man nicht rausgehen und wenn man nichts falsch macht landet man dann im altenteil bei der großmutter der nachrichtenkultur, den Tagesthemen.
    so wird das nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.