GEZ ist aber dann auch wieder gut

Tweet

Vermutlich gibt es momentan bei ARD und ZDF den einen oder anderen, der sich wünschen würde, man hätte beim Thema Rundfunkbeitrag alles beim Alten gelassen. Dann hätte man jetzt einige Debatten weniger am Hals. Was müssen das für schöne Zeiten gewesen sein, als man noch ein paar störrische Zahler als größtes Problem hatte, aber keine […]

Zeitungs-Cocooning in der Kuschelkrise

Tweet

Also gut, kurz vor Jahresende 2012 scheint das also endgültig common sense in Deutschland zu sein: Wir haben es mit einer echten Zeitungskrise zu tun. Sagen mittlerweile sogar diejenigen, die bis dahin jeden, der auch nur die Möglichkeit einer solchen Krise andeutete, als Defätisten, Schwarzseher, Zeitungshasser oder womöglich sogar noch Schlimmeres bezeichneten. Man könnte sich jetzt freuen […]

Die spinnen, die Belgier!

Tweet

Es muss ein ziemlich guter Tag für Belgiens Verlage gewesen sein, als man Google endlich eine Einigung im Streit um die Verwendung von Snippets bei Google News abgerungen hatte. Zumindest klingt das, was dort offiziell verlautbart wurde, nach nicht sehr viel weniger als einem Triumph. Zunächst geisterten sogar Interpretationen dieser Einigung durch die Gegend, in […]

Daumenschrauben kommen vor dem Fall

Tweet

Das eigentlich Lustige in Woche 2 der aufgeregten Krisenberichterstattung vornehmlich der Printbranche über sich selbst ist ja: Die meisten wollen es jetzt doch schon vorher gewusst haben, räumen aber ein,  damit ein bisschen spät dran zu sein, dieses komische Internet dann doch etwas unterschätzt und zu spät wahrgenommen zu haben. Trotzdem haben sie die richtigen […]

Es wird uns geben, weil es uns schon immer gegeben hat

Tweet

(Die Kollegen der taz haben mich gebeten, in einem Kurzdebattenbeitrag für die Wochenendausgabe zum Zeitungssterben etwas zu sagen. Auf den dafür vorgegebenen 1000 Zeichen bringe ich naturgemäß nur das Nötigste unter, der Rest steht deshalb hier.)
Bevor dann vermutlich ab Mittwoch wieder die großen Debatten um das Sterben oder Nicht-Sterben von gedrucktem Papier beginnt, müsste man das […]

Zeitungskrise? Zeitungsende!

Tweet

(Das möglicherweise Schlimmste für die Kollegen der „Frankfurter Rundschau“ ist ja, dass es jetzt so viele schon vorher gewusst haben. Dass sie gesagt bekommen, sie hätten zu lange das versucht, was die Briten „flogging a dead horse“ nennen. Man muss also, wenn man etwas über die Insolvenz dieser Zeitung schreibt, erst einmal furchtbar aufpassen, dass da […]

Lokalteile in Nürnberg: Aus drei mach einen

Tweet

Was sich innerhalb einer Woche in der Zeitungslandschaft einer Großstadt so ändern kann: Am Samstag ist die „Nürnberger Abendzeitung“ zum letzten Mal erschienen, seit heute gibt es für die beiden verbliebenen Tageszeitungen nur noch einen gemeinsamen Lokalteil.    (Edit: Ich bekomme gerade den Hinweis via Twitter, dass meine Interpretation nicht ganz korrekt ist. Tatsächlich gibt […]

Bald ist aller Tage Abend(-Zeitung)

Tweet

Vorhin habe ich drüben beim „Universalcode“ den folgenden Satz geschrieben: „Das Blatt galt als die älteste Boulevardzeitung Deutschlands.“ Der Satz ist Bestandteil einer kurzen Geschichte über die „Nürnberger Abendzeitung“ und klang irgendwie ein bisschen nach einem Nachruf. Was es ja auch war: Am Samstag erschien das Blatt zum letzten Mal. Und wenn etwas daran überraschend […]