Medien-Trends 2020: Reden ist Gold

Der Audio-Boom geht immer weiter, Print leidet – und Personalisierung wird zum echten Zukunfts-Thema. Hier kommen die komplett subjektiv zusammengestellten Medien-Trends für das Jahr 2020

Read more about the article Werkstattbericht: Podcasts und How-to-Kolumnen
Podcasts und andere Sprach-Geschichten dürften die Zukunft von medien und Kommunikation sein. (Foto: Jakubetz)

Werkstattbericht: Podcasts und How-to-Kolumnen

Warum Podcasts und Audio immer wichtiger werden. Warum man mehr in der Praxis arbeiten als auf Panels rumsitzen sollte. Und was das alles mit LEAD zu tun hat - mein persönlicher kleiner Werkstattbericht.

Tageszeitungen: Das große Fressen hat begonnen

Christoph Bauer hat dem "Handelsblatt" ein bemerkenswert offenes Interview gegeben. Bemerkenswert deshalb, weil der DuMont-Chef auf die handelsüblichen Floskeln verzichtet und Klartext spricht. Müsste man das Interview in einem Satz zusammenfassen: Bauer beerdigt die analoge Medienwelt, vor allem die der gedruckten Tageszeitungen.

Mach‘s gut, Smartphone!

Vorhin habe ich mich mal wieder mit dem Tippen auf dem Smartphone abgemüht - und mir gedacht: Wird Zeit, dass das Smartphone-Zeitalter demnächst zu Ende geht. Glaubt ihr nicht? Kommt aber so. Weil Sprache viel schneller und präziser ist als das, was wir bisher als "smart" bezeichnen.

Die nächste große Medien-Zeitenwende

Zeitenwende im Journalismus: 2019/2020 markieren die Jahre, in denen die Idee des mittelgroßen Mittelstand mit mittelgroßem Journalismus für alle an ihre endgültigen Grenzen kommt. Allerspätestens jetzt wird es Zeit zum Umsteuern.

Der Jahres-Rundumschlag 2018

War 2018 nun ein gutes oder schlechtes Medienjahr? Keines von beidem. Es war eines, wie wir sie in den kommenden beiden Jahrzehnten jedes Jahr erleben werden. Es war: in seinem ganzen Irrsinn ganz normal.