VJ´s bei Zeitungen

Tweet

Hochauflösende Videopodcasts, Fotografen als VJ´s, bewegte Bilder als echter Mehrwert für Printmedien – was bei uns bisher nur rudimentär versucht wird, ist in den USA selbst bei Branchengrößen wie der Washington Post inzwischen gang und gäbe. Und es ist keine allzu gewagte Prognose zu behaupten, dass in einigen Jahren auch bei uns ein durchschnittliches 3000-Euro-VJ-Equipment …

Der kommunale Haushalt und die Gerichtsreportage als solche

Tweet

Gerade mal wieder ein paar Blicke auf die Aus- und Weiterbildungsangebote für Journalisten geworfen, einmal querbeet durchs ganze Land sozusagen. In der Tat sehr schön: Der kommunale Haushalt, die Gerichtsreportage, der Kommentar, das Feature (nix gegen das Feature, zu dem Thema durfte ich selbst mal einen ganzen, echten Buchbeitrag verfassen), Layout für Tageszeitungen, Kommentar II, …

Vanity leer

Tweet

Alle machen sich gerade über Vanity Fair sowohl gedruckt als auch in der Onlineausgabe lustig, sogar solche, die sonst nie und nimmer einer Meinung sind. Also ist man nochmal gnädig und schaut, trotz Erfahrungen, die einem das Gegenteil gebieten würden, nochmal auf der Onlineseite des Magazins nach…
Und was passiert? Verblüffend, diese Zuverlässigkeit. Totalabschuss des Rechners, …

Joost

Tweet

Nach einigen Monaten des mehr oder weniger intensiven Beta-Testens würde ich mich fast festlegen wollen: Eine Geschichte wie joost ist die Zukunft des Fernsehens. Weil es ähnlichen Prinzipien folgt wie Skype: it works, so hat Skype mal anfangs beschrieben, wieso man sich für diese Form der IP-Telefonie entscheiden sollte. It works, das gilt auch für …

Spon-Teaser (5)

Tweet

Zur Pause lagen sie noch hinten, nun führen die Bremer: Ein Däne und ein Schwede haben für die Grün-Weißen die Tore geschossen.
Prima. Und wenn euch mal die Ideen ausgehen, hier noch ein paar Standards:
 

Ein blonder und ein dunkelhaaariger Spieler.
Ein schlauer und ein dummer Spieler.
Ein 20jähriger und ein 30jähriger Spieler.
Ein Linksfuß und ein Rechtsfuß
Pat und Patachon.
Dick …

Download mit Versandkosten

Tweet

Liebe Freunde beim kress und bei brigitte.de, seit heute nachmittag stehe ich vor einem Rätsel. Wieso fallen für einen „Hörbuch-Download“ Versandkosten an und wieso wollt ihr mir den Download nach Hause schicken? Ist der Download dann schöner verpackt, sehen die rund 100 MB dann besser aus? Wieso sind „einige Produkte“ (Downloads) nach Deutschland nicht lieferbar?
Und …

Pressemitteilungsdeutsch

Tweet

Ich liebe Pressemitteilungen. Dieses verschwurbelte Deutsch und die einmalige Kunst zur heillosen Selbstüberhöhung haben meistens was realsatirisches. Heute ein besonders chices Exemplar vor die Augen bekommen: In fünf Zeilen dreimal die Formulierungen „deutlich übetroffen“, „deutlich über Plan“ und „deutlicher Anstieg“. Selbstverständlich, ohne dabei auch nur eine einzige Zahl zu nennen, weder in Prozenten noch absolut.
Wunderbar. …

Werbung und Redaktion

Tweet

Ich möchte mich ja nicht auf die Freunde von sueddeutsche.de einschießen, aber das hier ist für das selbsternannte Qualitätsmedium schon ein ziemlicb starkes Stück: Man findet auf der Startseite einen Teaser darüber, was man über die Beschaffenheit von Autoreifen wissen müsse – und landet beim Klick dann auf auf einer Geschichte, die uns unverkennbar von …