Ein Buch – das Update: Testleser gesucht!

Wir suchen einen Vorkoster. Besser gesagt: fünf. Keine Sorgen, Sie müssen nichts Giftiges essen oder so. Sondern nur lesen. „Universalcode“, ganz kostenlos, frei Haus geliefert, nicht als Manuskript, sondern als Buch. Wir zahlen sogar die Versandkosten. Einzige Bedingung: Nach der Lektüre schreiben Sie bitte eine Rezension, die wir dann auf unseren Blogs, bei Facebook und auf der Euryclia-Seite bzw. in unserem Widget veröffentlichen dürfen. Ausrücklich NICHT Bedingung: dass Sie etwas Positives über das Buch schreiben. Sie dürfen nach Herzenslust kritisieren oder Verbesserungsvorschläge machen. Sie dürfen auch loben, aber nur dann, wenn Sie es wirklich aus Überzeugung tun. Interessiert? Dann schicken Sie doch bitte eine Mail an Marion Schwehr (marion.schwehr ät euryclia dot de). Die ersten fünf bekommen dann die ersten fünf Exemplare zugeschickt, die es von „Universalcode“ gibt.

Das wirft natürlich auch bei allen anderen die Frage auf: Wann gibt es denn den „Universalcode“ endlich? Momentan läuft immer mehr auf einen Termin Ende Juli hinaus. Wir werden dann kurz vorher den Vorbestellern eine Mail schicken mit der Bitte, den Betrag für das Buch/die Bücher zu überweisen und dabei gleich auch einen voraussichtlichen Liefertermin mit angeben. Und dann bekommen Sie (sofern Sie eher in den südlichen Bundesländern leben) Ihre diesjährige Urlaubslektüre geliefert.

Auch als E-Book wird es „Universalcode“ dann geben. Voraussichtlicher Verkaufspreis: 19,95 Euro. Wir haben uns ganz bewusst dazu entschieden, die E-Book-Ausgabe spürbar günstiger anzubieten. Weil zum einen ja die durchaus hohen Erstellungskosten der Printausgabe wegfallen und weil wir es ganz generell für ein Ärgernis halten, wenn Verlage für eine digitale Ausgabe nahezu den gleichen Preis verlangen wie für eine spürbar weniger kostenintensive Digitalausgabe. Genaueres zum E-Book dann demnächst.

Nachtrag 16.35 Uhr: Huch, das ging aber schnell. Here are the results of the...das sind unsere fünf Testleser:

Jörg Eschenfelder
Dominik Möller
Gunnar Jans
Isabell Prophet
Jan Piatkowski


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.