Lokale Zukunft – oder: Das Beispiel Passau

Tweet

(Vorweg, keine Sorge: Es folgt kein PNP-Bashing, sondern nur die Bestandsaufnahme einer ebenso interessanten wie bezeichnenden Entwicklung.)
Es müssen schöne Zeiten für Zeitungsverleger gewesen sein bis vor wenigen Jahren. Wer eine regionale Tageszeitung herausgab, hätte sich auch eine Lizenz zum Gelddrucken geben lassen können. Ein Produkt, das weitgehend unersetzbar war, so wie Fernsehen und Radio eben […]

I want my MTV

Tweet

Gestern abend lief zum letzten Mal MTV im frei empfangbaren deutschen Fernsehen. Es gab als vorletzten Song „Don´t look back in Anger“, danach noch „Viva forever“ und man hatte somit gezeigt, dass man sich noch eine Art bitteren Resthumor bewahrt hatte. Danach verschwand, welch Ironie, der ehemalige Trendsetter in den Untiefen des Pay-TV und somit […]

Die wunderbare Welt von Sky

Tweet

Nur mal angenommen: Es geht Ihnen finanziell einigermaßen schlecht. So schlecht, dass Sie dringend Geld brauchen. Von der Bank oder von sonstwem, Hauptsache Geld. Dann bekommen Sie dieses Geld — und ein guter Bekannter fragt Sie ganz im Vertrauen, ob das nicht ein Beleg dafür sei, dass es Ihnen finanziell ganz schön schlecht gehe. Und […]

Die dunklen Wolken am Sky

Tweet

Man hält das ja kaum für möglich, aber „Sky“ ist doch für etwas gut:  Als Anschauungsbeispiel dafür, wie unsere althergebrachte Medienwelt langsam untergeht und wie selbst Geschäftsmodelle, die man noch vor einiger Zeit für halbwegs neu und innovativ hielt, nicht mehr sehr viel wert sind, ist das ehemalige „Premiere“ kaum zu schlagen.
Das Problem, das „Sky“ […]

Die lustige Welt des Fernsehens ohne Fernsehen

Tweet

Wenn man wirklich ulkige Sachen über die Zukunft des Fernsehens hören will, kommt man inzwischen an Thomas Ebeling nicht mehr vorbei.
Als es vor einigen Monaten um die Zukunft von N24 ging, meinte Ebeling, dass Nachrichten ja irgendwie nicht so wichtig seien, zumindest nicht für die Zuschauer in seiner Sendergruppe. Da war es dann  nur konsequent, […]

Mit Tädä in die Versenkung

Tweet

In meiner kleinen Heimatstadt irgendwo im tiefsten Niederbayern beklagten sich unlängst via Heimatzeitung ein paar Faschingsmacher: Einige Bälle und Veranstaltungen habe man in diesem Jahr schon absagen müssen, klagte man — und hatte auch schon einen ziemlich triftigen Grund dafür parat: Es werde immer schwerer, „die Jungen“ noch für Kappenabende und Pappnasen zu begeistern, zumindest […]

Da sind wir

Tweet

Gestern abend wollten die ZDF.reporter mal zeigen, wie man richtig modernes Fernsehen macht. Öffentlich-rechtlicher Anspruch sozusagen, gepaart mit ein bisschen mehr Pepp, als man es dem ZDF gemeinhin zutrauen würde,  so ein bisschen sateinsiges ZDF sozusagen. Herausgekommen ist eine der bizarrsten Veranstaltungen, die man seit langem im Fernsehen erlebt hat. „Wie gerecht ist Deutschland?“, diese […]

Ein (…)geht um die Welt

Tweet

Hans-Martin war ein eher unauffälliger durchschnittlicher Mensch. Bis Samstag abend. Bis er zu einer Hassfigur wurde, zu #hassmartin.
Man könnte sich ziemlich leicht darüber aufregen, was da passiert ist. Dass da einer im TV mit seinen eigenen Schwächen vorgeführt wurde und dass gleichzeitig eine Entrüstungs- und Hämemaschinerie im Netz angeworfen wurde, die an Schnelligkeit und Derbheit […]

Mit den zwei Zweiten sieht man anders

Tweet

Irgendwie ist dieses Zweite Deutsche Fernsehen ja schon ein komischer Laden:  Es steht nicht zwingend für Innovation und für irgendwelche Form von Charme auf der einen Seite. Auf der anderen Seite setzen sie in Mainz  immer wieder Trends und zeigen, wie man moderne (visuelle) Medien macht. Online beispielsweise sind sie seit vielen Jahren „state of […]

„Heute“ ist gestern

Tweet

Natürlich ließe sich jetzt erst einmal prima darüber lamentieren, dass eine „Nachrichtensendung“, die weitgehend neuigkeiten – und relevanzbefreit ist, ein altes Dickschiff wie die „heute“ in Sachen Quoten inzwischen schlägt (zumindest die 19 Uhr-Ausgabe). Tatsächlich aber ist das, was meedia.de heute berichtet, nicht sehr viel mehr als eine konsequente Weiterentwicklung von medialen Trends, die wir […]