KI macht multimedial

Ich habe mich unlängst bei einem Gedankenspiel ertappt: Angenommen, irgendjemand würde alle KI wieder wegzaubern von diesem Planeten – wir würden wir hier bei HYBRID Eins eigentlich arbeiten? Ich habe das Spiel dann zügig beendet, weil die Vorstellung gruselig war.

ChatGTP, das neue Google

OpenAI hat ein paar Neuerungen für ChatGPT vorgestellt. Das ist nicht weniger als ein Gr0ßangriff auf Google. Mit erheblichen Auswirkungen auf Medien, Content und Marketing.

Warum jeder einen KI-Grundkurs braucht

KI ist das Überthema. Nicht nur aktuell, nicht als Hype. Sondern ganz beständig für die kommenden Jahre. Höchste Zeit, den Umgang mit ihr richtig zu erlernen.

Eine kleine Zeitreise nach 2034

Tweet Die letzten beiden Wochenenden habe ich als Dozent bei Seminaren verbracht. Bei beiden Veranstaltungen ging es um Podcasts und (mal mehr, mal weniger) um das Überthema KI. Das Schöne an solchen Seminaren ist ja, dass man meistens schlauer rausgeht, als man reingekommen ist. Gerade in so

send us your story…

Tweet …fordern die kollegen von msnbc.com (und nicht nur die) ihre user bei der berichterstattung zum hurrikan auf. und die leute kommen dieser aufforderung reihenweise mit stellenweise extrem gutem material nach. das hat richtig dokumentarischen und authentischen charakter. wer könnte

fernsehen,nebenbei

Tweet fernsehen auf dem weg zum nebenbeimedium? interessante these – aber: war das jemals anders? und: wer künftig champions league schauen will, schaut genau hin. premiere ist ein bissel zu teuer zum „nebenbei-schauen“. in dem zusammenhang, hrmpf, nochmal etwas eigenwerbung,

mancher lernt´s, mancher nicht

Tweet macher lernt´s (michael maier, cr der netzeitung): Eine engere Kooperation zwischen Massenmedien und der Blogger-„Community“ ist laut Maier nicht zu erwarten. Viele Weblogger würden die klassischen Medien „nicht interessieren“. Es gebe einen „Überdruss an der

no comment

Tweet gut, nennt mich meinetwegen kleinkariert und einen erbsenzähler. aber wenn ein journalist seine meinung absondert, dann ist das für mich ein kommentar. und dann hätte ich gerne, dass da auch kommentar drüber steht. oder sonst irgendwas, was in die richtung deutet. spiegel online in
Jetzt anmelden zu unserem Newsletter
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen .