KI und Voice, das neue Google

Wenn Sie eine Frage haben, was hätten Sie dann wohl gerne? Eine Antwort, klar. Genau das liefert das Netz aber sehr häufig nicht. Das ist vermutlich der wichtigste Grund dafür, warum mit KI und Voice-Anwendungen zwei potentielle Suchmaschinen-Killer parat stehen. Zeit also, sich damit zu

Wie das Thema KI nebenbei das Metaverse erledigt hat

Wir Medienleute sind ja schon ein lustiges Völkchen. Jedes Jahr prognostizieren wir uns Trends bis zum Umfallen, nur um sie dann schnell wieder zu beenden. Reden wir also diese Woche mal ausnahmsweise nicht (oder wenigstens: nur ein bisschen) über den Über-Hype, nämlich KI. Sondern darüber, was

Der nächste große Medienwandel

Es war vor ungefähr 20 Jahren, da betrat ein Kollege mein damaliges Büro. Er stellte mir eine Frage, von der damals weder er noch ich ahnen konnten, dass wir uns beide im Jahr 2023 noch an sie erinnern können: Kennst du eigentlich Google?

Der überaus begabte Papagei ChatGPT

Es ist ja immer wieder faszinierend, wie schnell Buzzwords kommen – und dann verschwinden. Kann sich beispielsweise noch jemand an “Conversational Journalism” erinnern? Wer vor ein paar Jahren was auf sich hielt, der ließ diesen Begriff mal fallen und galt sofort als Experte für irgendwas, was

some things change (…and some things never change)

Tweet kann mich erinnern, in der hochphase der new economy ganz viele konzepte gelesen, und, hmpf, auch selber geschrieben zu haben, die fantastisch waren. so fantastisch, dass man mit einem mindestmaß an resthirn eigentlich hätte wissen müssen, dass sie vor allem eines gemeinsam haben: they

rss beim ie7

Tweet rss boomt weiter: im neuen ie7 ist eine funktion enthalten, die es ermöglicht, rss-feeds auch via browser und damit ohne eigenen feedreader zu abonnieren und zu nutzen. guter gedanke. dürfte rss endgültig aus der bisherigen nische holen.

neues für die alten

Tweet interaktion, usergenerated content, bloggen: trends, denen sich momentan auch etablierte größen auf dem markt nicht mehr entziehen wollen. bei faz.net können registrierte user ab sofort jeden artikel mit ihrer meinung versehen, zudem sollen in regelmäßigen abständen die lesermeinungen auf

werbung boomt, paidcontent scheitert, zeitungen leiden

Tweet jupiter research stellt drei zukunftstrends vor – die vor allem eines gemein haben: sie überraschen nicht. trend 1: onlinewerbung boomt. die werbetreibenden verlören ihre scheu vor dem netz, fanden die researcher heraus. in den kommenden jahren sollen sich die werbeumsätze im netz