Südafrika, 2010 (15): Soweto

Tweet

Wenn man bisher schon verstörende Bilder vor Augen hatte – dann ist ein Nachmittag in Soweto so ziemlich genau das Richtige, um sich endgültig durcheinander bringen zu lassen.
***
Soweto an einem Sonntagnachmittag im Juni. Auf dem Weg in die „South Western Town“ (so hieß Soweto ursprünglich mit vollem Namen, Soweto ist eine Abkürzung dessen) hat man …

Südafrika, 2010 (14): Bafana Tuesday

Tweet

Heute ist Bafana Tuesday. Ein ganzes Land fiebert mit seiner Mannschaft, wobei dieses Fieber Ausmaße annimmt, die wir in Deutschland nicht kennen.  Natürlich ist das Spiel der Südafrikaner später gegen Frankreich das Thema Nummer eins in allen Medien, vom Fernsehen bis zu den Zeitungen ist von nichts anderem mehr die Rede.  Und natürlich regiert hier …

Südafrika, 2010 (13): Globalisierung in der Menschheitswiege

Tweet

Wo fange ich denn jetzt nur an?
Vielleicht erst einmal mit einer simplen Erklärung, wie es zusammengeht, wenn man auf der einen Seite über das fehlende Internet jammert und auf der anderen Seite dann doch wenigstens so halbwegs regelmäßig bloggt. Dafür habe ich extra meine Arbeitsweise etwas umstellen müssen; eine Arbeitsweise übrigens, die Ihnen vermutlich …

Südadfrika 2010 (12): Mach den Beat nie wieder leiser!

Tweet

Ok, das folgende hat nun weder was mit der WM noch mit Südafrika noch mit Medien noch mit sonst irgendeinem wichtigen Thema zu tun. Nur mit einer unglaublichen Leidenschaft von mir, die Musik im Allgemeinen und 2Raumwohnung im Speziellen und Inga Humpe im sehr Speziellen heißt.
Der Reihe nach: Gestern abend kurz vor dem Aufbruch ins …

Südafrika, 2010 (10): Zwei Tage in drei Minuten

Tweet

Ohne viele Worte: Die ersten Impressionen von Land und Leuten und Seminar in drei Minuten (und ein paar zerquetschten). Dass Lothar Matthäus Trainer bei den Löwen werden soll und Deutschland gerade eben gnadenlos vergeigt hat, hat die auf den Bildern erkennbare gute Stimmung bei uns aber gerade eben erkennbar gedrückt. Na gut…bei mir wenigstens.
***
Wasserstandsmeldungen heute: …

Südafrika, 2010 (9): Der Morgen danach

Tweet

Man ahnt erst, was der Satz bedeutet, dass Menschen für den Fußball leben, wenn man in (Süd-)Afrika war. Hätten wir gestern abend nulldrei verloren, es hätte eine fürchterliche Diskussion getobt unter mindestens 80 Millionen Bundestrainern. Man möchte auch lieber nicht so genau wissen, was, sagen wir, „Bild“ getitelt hätte. Hier ist das anders. Natürlich schreiben …

Südafrika, 2010 (8): Duschen ist überschätzt

Tweet

The heating manager was not on duty…
Der Anblick heute im Seminarraum ist einigermaßen bizarr: Da sitzen jetzt 20 junge Leute, eingemümmelt in dicke Jacken, Schals, Pullis, einige mit Handschuhen. Passiert ist an sich nichts Schlimmes, aber wenn draußen nachts Minusgrade sind und tagsüber das Thermometer auch nicht eben weit nach oben klettert, ist es zusätzlich …

Südafrika, 2010 (7): Welcome to Africa!

Tweet

Es ist dann doch einiges anders hier, als ich erwartet hatte. Komisch ist nur, dass es genau die Dinge sind, die ich nicht erwartet hatte, die anders sind, während die, die ich eigentlich erwartet hatte, dann doch nicht eingetroffen sind.
Aber der Reihe nach: Seit gestern bin ich hier in Johannesburg, wobei es schon losging mit …

Südafrika, 2010 (6): God save the Green

Tweet

Heute geht´s also endlich los. Am Abend sitze ich in einer Maschine nach Johannesburg, die heiße Phase unseres Projekts „WM 2010“ beginnt. Die Stimmung? So eine merkwürdige Mischung aus unglaublicher Vorfreude, einer gewissen Anspannung und der berechtigten Sorge um das Gehör, wenn wir am Sonntag im Stadion im Spiel gegen Ghana sein werden. Selten so …