neues für die alten

Tweet

interaktion, usergenerated content, bloggen: trends, denen sich momentan auch etablierte größen auf dem markt nicht mehr entziehen wollen. bei faz.net können registrierte user ab sofort jeden artikel mit ihrer meinung versehen, zudem sollen in regelmäßigen abständen die lesermeinungen auf einer eigenen seite zusammengeführt werden. und bei brigitte.de gibt´s ab sofort blogs.

werbung boomt, paidcontent scheitert, zeitungen leiden

Tweet

jupiter research stellt drei zukunftstrends vor – die vor allem eines gemein haben: sie überraschen nicht.
trend 1: onlinewerbung boomt. die werbetreibenden verlören ihre scheu vor dem netz, fanden die researcher heraus. in den kommenden jahren sollen sich die werbeumsätze im netz vervielfachen, ohne dass allerdings der gesamte werbemarkt signifikant wachsen würde. etablierte inhalteanbieter profitieren nur […]

trendsetter usa

Tweet

wer in einem durchschnittlichen deutschen medienhaus die online-redaktion sucht, der fängt mit der suche am besten entweder im keller oder in der besenkammer an. normalität ist es immer noch, dass „die onliner“ ein wurmfortsatz des muttermediums sind. da kann man auf seminaren und veranstaltungen das gegenteil predigen wie man will und man kann sich auch […]

lust auf rust

Tweet

sicher alles nur zufall: zwei tage, nachdem prosiebensat1 und springer ihre hochzeitsanzeige aufgegeben haben, startet auf sat1 der neue polittalk, nach meinung von senderchef schawinksi ein echtes prestigeprojekt. und während das publikum mit, nunja, gemäßigtem interesse zuschaut (5,9 prozent in der zielgruppe) und spiegel online besorgt nachfragt, wann frau christiansen aus dem urlaub zurückkommt, […]

i-pod tv

Tweet

interessante vorstellung: in der neuesten version von i-tunes ist nicht nur das abonnieren von podcasts, sondern auch von videoblogs ein mittleres kinderspiel. kurz kommt darauf kommt der neue, videofähige i-pod auf den markt.
der ex-computerkonzern apple dann als echte größe in einem alternativen medienmarkt des „citizen journalism“…frag nach bei der musikindustrie, die gegenüber apple ebenfalls […]

berlusconis peanuts

Tweet

interessantes gespräch mit medienwissenschaftler professor weischenberg in der berliner zeitung. tenor: die prosieben-springer-fusion sei in ihren auswirkungen so gewaltig, dass sie auch im interantionalen maßstab unvergleichliche dimensionen erreiche. dagegen, so meint der professor, sei selbst berlusconis imperium nur ein zwerg. begründung: berlusconis sei zwar stark im tv-bereich, habe aber nur eine eher unbedeutende tagszeitung im […]

bild-tv…

Tweet

…kommt. good old leo wirds nicht lustig finden, dass ausgerechnet döpfner, der ihn damals gestürzt hat, jetzt das macht, was kirch immer wollte: einen integrierten medienkonzern.
ein mediengigant also, von dem nicht jeder nur gutes erwartet.
interessant: wärend jetzt gerade (fr. 8.40 uhr) alle relevanten webseiten über dieses thema groß berichten, schweigt sich der künftige […]